Kunden können nur bei dem kaufen, den sie kennen. Tauchst du also nirgends online auf, kommt auch niemand zu dir.

In der Regel brauchen Kunden mehrere „Kontakte“, also Berührungspunkte mit dir, um einen Kaufentschluss (egal, ob Produkt oder Dienstleistung) zu treffen.

Je öfter sie also mit dir „Kontakt“ hatten, um so vertrauter bist du ihnen. Steigt das Vertrauen, steigt auch die Wahrscheinlichkeit einer Geschäftsbeziehung.